Moxibustion

Mit dem Abglimmen von Beifuss, chinesische Ai Ye (Herba Artemisia vulgaris*), das es in verschiedenen Qualitäten gibt, werden Akupunktur-punkte erwärmt.

 

Es wird zum Teil direkt, indirekt mit einem Mittler (Ingwer oder Knoblauch) oder auf der Akupunkturnadel appliziert.

 

Die zusätzliche Erwärmung der Punkte durch das Moxakraut erhöht die therapeutische Wirkung.

 

 

Beifuss

 

*Der Gewöhnliche Beifuß oder Gemeine Beifuß (Artemisia vulgaris) erreicht eine Wuchshöhen von 60 cm bis zu 2 m. Vom Gemeinen Beifuß gibt es eine europäische (Artemisia vulgaris var. vulgaris) und eine asiatische Varietät (var. indica), die sich geringfügig in der Zusammensetzung des ätherischen Öls unterscheiden.

(Quelle: wikipedia.org)